Schlagwort: Wettbewerb

Berlinale 2020: Die weibliche Perspektive

Es ist die verregnetste Berlinale, die ich je erlebt habe. Man stellt sich das vielleicht ganz gemütlich vor, beim Pladdern der Tropfen im Kino zu sitzen. Aber im kalten, zum… Weiterlesen

Wissenswertes und Aktuelles rund um die 70. Berlinale

Wettbewerb und Eröffnungsfilm Das Programm des diesjährigen Wettbewerbs umfasst 18 Filme aus 18 Ländern, 16 davon sind Weltpremieren. Aus Deutschland sind „Undine“ von Christian Petzold und „Berlin Alexanderplatz“ von Burhan Qurbani… Weiterlesen

Berlinale 2020: Erste Beiträge der Sektionen Perspektive Deutsches Kino und Generation

Die Programmleitung der 70. Berlinale hat die ersten Beiträge bestätigt. Darunter sind auch die ersten Filme zwei unserer Lieblingssektionen, der Perspektive Deutsches Kino und der Generation. Unter der neuen Festival-Leitung… Weiterlesen

Warum die Berlinale uns zu besseren Menschen machen kann

Ich habe bei der diesjährigen Berlinale knapp 30 Filme gesehen. Das mag viel klingen, wenn man aber bedenkt, dass die Berlinale eins der größten Filmfestivals der Welt ist und dort… Weiterlesen

Ein Kind sprengt das System, ein Film den Berlinale Wettbewerb

Dieser Film nervt. Und zwar im wörtlichen Sinne. Leicht ist er nicht zu ertragen, aber das soll er auch nicht sein. Die anhaltende Geräuschkulisse, vor allem in der ersten der… Weiterlesen

Berlinale 2019: Das komplette Programm der Sektionen Wettbewerb und Berlinale Special

Das Programm der Sektionen Wettbewerb und Berlinale Special der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin ist komplett. Damit sind für den Wettbewerb 23 Filme angekündigt, von denen 17 um den Goldenen und… Weiterlesen

Berlinale 2018 Highlights: „Don’t worry, he won’t get far on foot“, „Yardie“

„Don’t worry, he won’t get far on foot“ von Gus Van Sant Kaum ein Regisseur wandert derart nahtlos zwischen den Welten des Independent und des Mainstream Kinos wie Gus Van… Weiterlesen

Berlinale 2018 Filmhighlights: „Utøya 22. juli“, „Das schweigende Klassenzimmer“, „Genezis“

„Utøya 22. juli“ von Erik Poppe Am 22. Juli 2011 erschütterte einer der schlimmsten Terroranschläge der jüngeren Geschichte das Land Norwegen. Der rechtsextremistische Attentäter Anders Breivik zündete in der Innenstadt… Weiterlesen

Berlinale 2018: Das Programm ist komplett

Die Programmplanung der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin ist abgeschlossen. Heute wurden die letzten Beiträge des Wettbewerbs und des Berlinale Special verkündet. Die norwegische Produktion „Utøya 22. juli“ (U – July… Weiterlesen

Berlinale 2018: Das sind die ersten Wettbewerbsfilme

Die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin haben die ersten zehn Filme für den Wettbewerb und das Berlinale Special ausgewählt. Neben dem bereits bekannt gegebenen Eröffnungsfilm „Isle of Dogs – Ataris Reise“ von Wes… Weiterlesen