Londonerin Carmody im April für zwei Konzerte in Deutschland

Als Carmody 2014 die EP „Out of Sea” zusammen mit Tom Misch aufnahm, wurde sie auf einmal einem größerem Publikum bekannt. Bei Duetten wie „Release You“ hatte sie die Gelegenheit, ihr gelassenes, zartes Stimmchen in die groovigen Beats von Misch einfließen zu lassen. Das klappte so gut, dass eine längere Zusammenarbeit entstand und Carmody immer wieder zusammen mit dem britischen Multitalent komponierte, zuletzt bei dem fünftägigen Projekt „5 Day Mischon“. Doch auch allein feilte Carmody immer weiter an ihrer Karriere und hat bis zum heutigen Tag zumindest schon eine kleine Auswahl an Songs in ihrem künstlerischen Profil, das von der „Skin“-EP aus 2016 chronologisch angeführt wird. Mit ihren zuckersüßen Gesangsmelodien überzieht sie leichtfüßig-dahingleitende Beats, die einen angenehm sentimental stimmen und in Erinnerung schwelgen lassen.

Im April habt ihr die Möglichkeit, Carmody live in Deutschland zu sehen.

18.04.2018 Berlin, Badehaus
19.04.2018 Hamburg, Nochtwache

https://www.facebook.com/thisiscarmody