Eels sind zurück mit erster Single aus „The Deconstruction“

Eels bestehen nun schon seit beachtlichen 23 Jahren. Gründer Mark Oliver Everett, auch E genannt, ist das einzige Mitglied, das die gesamte Historie der amerikanischen Rockband miterlebte. Angefangen mit „Beautiful Freaks“ aus dem Jahre 1996 wurden schon 11 Alben produziert, die dafür sorgten, dass die Eels eine Anhängerschaft um sich scharen konnten, die sich bei Weitem nicht auf ihr Herkunftsland beschränkt. Seit dem letzten Album „The Cautionary Tales of Mark Oliver Everett sind schon vier Jahre vergangen, es ist also höchste Zeit, die Geduld der Fans zu belohnen. Am 6. April liefern Eels mit „The Deconstruction“ 15 neue Songs. Die gleichnamige Single ist bereits draußen und wurde wie alle anderen Songs in Kalifornien aufgenommen. Mit lässigem Beat und aufgeräumter Instrumentierung wird ein Album angekündigt, bei dem eingefleischte Fans auf ihre Kosten kommen sollten.

Im Sommer sind bisher vier Auftritte in Deutschland bekannt:

17.06.2018 – Mannheim Maifeld Derby
25.06.2018 – München Tonhalle
28.06.2018 – Berlin Tempodrom
29.06.2018 – Hamburg Grosse Freiheit

http://www.eelstheband.com/