Nick Cave & The Bad Seeds kommen im Oktober nach Deutschland

BAND_1B_online_72dpi_credit_CatStevensMusic is healing…. Musik wird oft als heilendes Mittel für verwundete Seelen bezeichnet. Dass Nick Caves Seelenleben nach dem unerwarteten Tod seines Sohnes zutiefst erschüttert war, steht außer Frage. Denn es ist so ziemlich das schlimmste Schicksal, das einen Menschen ereilen kann. Eine Tragödie, die man nie überwinden wird, man kann nur versuchen sie zu verarbeiten. Musik ist dabei ein Hilfsmittel. Nachdem sich Cave für einige Zeit schweigend zurück gezogen hat, hat er im Herbst letzten Jahres seine Stimme mit der Platte „Skeleton Trees“ erhoben. Ein Album des Meisters der Melancholie, das an solcher kaum zu überbieten ist. Nun ist Nick Cave mit seinen Bad Seeds auch bereit nach draußen zu gehen, raus auf die Bühne.

“We’ve been in a strange place, I’m coming out and blinking into the light… It’s good to be playing again.”

Nick Cave & The Bad Seeds Konzerte sind sowieso immer ein Erlebnis. Dieses wird sicherlich ein ganz besonderes. Der Heilungsprozess geht damit hoffentlich weiter, wenn das Leid von der Musik aufgefangen und mit dem Publikum geteilt wird.
Man sollte sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen. Da Nick Cave Konzerte gerne mal sehr schnell ausverkauft sind, am besten gleich einen Knoten ins Taschentuch machen, das man dann gleich mit zu dem Konzert bringen kann, um sich das ein oder andere Tränchen abzuwischen. Der Vorverkauf startet am 17. Februar um 10.00 Uhr

07.10.2017 Frankfurt, Jahrhunderthalle
09.10.2017 Hamburg , Sporthalle
12.10.2017 Düsseldorf , Mitsubishi Electric Halle
22.10.2017 Berlin, Max-Schmeling Halle
01.11.2017 München, Zenith

http://www.nickcave.com