Amanda Bergman: Neues Video und Tourdates

Amanda_Bergman_1

So recht möchte man nicht glauben, dass Amanda Bergman aus Schweden kommt, wenn man sie zum ersten Mal live sieht. Ihr musikalischer Mix aus Country, Blues und Folk könnte auch irgendwo in Tennessee geboren worden sein. Ihr Kleidungsstil auch. Aber nein, Bergman wuchs mit sieben Hasen und drei Geschwistern auf einem kleinen Dorf in Schweden auf und fing schon in ihrer Kindheit an Texte zu schreiben. Musik sei einfach immer ein Teil von ihr gewesen, sagt sie. Nachdem sie mit Band wie Tallest Man on Earth und First Aid Kid auf Welttournee war, schrieb und produzierte sie auch ihr erstes Soloalbum „Docks“, das im Februar bei uns erschienen ist.

Für den Song „Taxi“ gibt es jetzt ein Video mit der im glitzerndernd Kleid tanzenden Amanda Bergman. „Der Song handelt von dem Gefühl der völligen Vernichtung von einem selbst“, erklärt Amanda das Lied, „wenn die Gedanken durch den Kopf schwirren und man das Gefühl hat innerlich zu explodieren. Wenn zum Beispiel nach einem Betrug kein Selbstbewußtsein mehr übrig ist und der einzige Ausweg scheint, den Humor in der Situation zu finden. Man beobachtet sich von außen von warten bis sich die Verzweifelung setzt und aufhört auf Dinge zu warten, die nie zurückkommen werden. Nicht mal ein Tanz. Und das ist vielleicht auch ok so.“ Aber hört und seht selbst:

Im Oktober ist Amanda Bergman auch wieder auf Tour:

26.10., Berlin, Grüner Salon
28.10., Hamburg, Nochtspeicher
29.10., Köln, Studio 672

http://www.amandabergman.se/