Wir mögen: Jim Bianco

…weil er uns bei seinem ersten Gastspiel  in Berlin, einem Akustik-Konzert mit seinem Freund Erik Penny,  nicht nur mit seiner Musik überzeugt hat, sondern uns auch mit seinen komödiantischen Einlagen buchstäblich Lachtränen in die Augen getrieben hat.

..weil sich im Video zu seinem Song “I Got A Thing For You” kein knochiges Magermodel sondern eine reich tätowierte Burlesque-Tänzer lasziv vor der Kamera räkelt.

…weil er konsequent eine riesige silberne Gürtelschnalle zum Nadelstreifenanzug trägt.

…weil er mit seiner Kollegin Amber Rubarth ein lustiges Rap-Video auf  Japanisch aufgenommen hat und überhaupt immer für eine witzige Aktion gut zu sein scheint.

…weil er nicht nur Musik macht, sondern auch großartige Kurzfilme im Stile  der Stummfilm-Ära dreht.

…weil er begeistert von Berlin ist und uns versprochen hat im nächsten Jahr hierher zu ziehen.

…weil man, wenn man sein neues Album “Loudmouth” mitfinanziert  indem man dafür pledged nicht nur die CD bekommen kann, sondern unter anderem auch von Jim designte T-Shirts, ein Hauskonzert, einen Geburtstagsanruf, ein ganz persönliches Video oder sogar auch einen Heiratsantrag. Na, wenn das mal kein Angebot ist…

www.jimbianco.com

www.myspace.com/jimbianco

Gemocht von: Michaela Marmulla

 
- Tagged: , , , , , , , , , , , , ,