Yalta Club sind auf Tour und verschenken ihren Song „Love“

Yalta Club2016Yalta Club sind fünf junge Franzosen und eine Deutsche, die zusammen komplexe und treibende Popmusik machen, mit Texten die klug sind und zum nachdenken anregen. Nach dem Pariser Attentat im Januar 2015 haben sie zum Beispiel ihren Song „Love“ geschrieben, um all die Trauer und das Unverständnis kanalisieren zu können, was sie danach überkam. Sie schrieben einen spontanen und naiven Song, der zwischen dem Drang zu weinen und trotzdem zu feiern hin- und hergerissen ist. Der Song ist heute aktueller denn je und die Band übergibt dieses Lied ihren Zuhörern, damit sie ihn teilen oder auch für sich behalten können. Hier kann man sich „Love“ gratis herunterladen.
Yalta Club machen tiefgründigen Pop, der die Zweifel und Widersprüche unserer Epoche spiegelt, in dem er die Verrücktheit von LCD Soundsystem, die bunte Wut von M.I.A und die delikate Traurigkeit und Melancholie von Xavier Dolan zusammen klingen lässt.
Im März ist die Band wieder in Deutschland auf Tour und die Einladung, mit ihnen gemeinsam zu lachen, zu singen und zu tanzen erweist sich als unwiderstehlich. Das Sextett aus Paris ist ein Garant in Sachen Party und wird ihrem Publikum neue Songs und eine unwiderstehliche Show präsentieren.

Yalta Club live:

05.03.2016 – Haekken, Hamburg (DE)
06.03.2016 – Badehaus Szimpla, Berlin (DE)
07.03.2016 – Studio 672, Köln (DE)
08.03.2016 – OrangeHouse, München (DE)
10.03.2016 – Cervo, Zermatt (CH)
11.03.2016 – Cervo, Zermatt (CH)
12.03.2016 – Ride on Music, Gstaad (CH)

http://yaltaclub.fr/