Staatsballett Berlin: Premiere von „Der Nussknacker“ am 7. Oktober

staatsballett-berlin_nacho_duato_der_nussknacker_portrait_fernando_marcosEnde September stehen in vielen Supermärkten bereits wieder Lebkuchen und Spekulatius in den Regalen. Wie jedes Jahr werden sich viele Mitmenschen zunächst lautstark darüber beschweren und doch landet bei vielen dann schnell die erste Packung Marzipankartoffeln im Einkaufswagen. Und auch beim Staatsballett Berlin fängt in diesem Jahr Weihnachten besonders früh an, denn bereits am 07. Oktober 2016 hebt sich in der Deutschen Oper Berlin der Vorhang das erste Mal für den beliebten Weihnachtsklassiker „Der Nussknacker“ – und das in einer neuen Fassung von Nacho Duato zur träumerischen Musik von Peter I. Tschaikowsky.
Nacho Duato hat die Handlung kurzerhand in das Jahr 1918 versetzt und orientiert sich in seiner Fassung des beliebten Familienklassikers, die vor drei Jahren am Sankt Peterburger Mikhailovsky-Theater seine Uraufführung feierte und zuletzt auch an der Mailänder Scala zu sehen war, stark an der Geschichte „Nussknacker und Mäusekönig“ von E.T.A. Hoffmann, die genau vor 200 Jahren in Berlin zuerst veröffentlicht wurde. Dabei ist die Erzählung viel mehr als nur eine Weihnachtsgeschichte. Es ist eine Geschichte vom Erwachsenwerden.
Die Tänzerinnen und Tänzer proben bereits seit dem Frühsommer für die erste große Premiere der neuen Saison. Die Vorstellung am 19. Oktober ist zugleich auch eine besondere Premiere für Ksenia Ovsyanick und Denis Vieira. Die russische Erste Solistin und der aus Brasilien stammende Solist gehören erst seit Ende August zur Compagnie und werden in den beiden Hauptpartien der Clara und des Nussknacker-Prinzen ihre Debüts als feste Ensemblemitglieder geben. In der Premiere am 07. Oktober darf man sich zunächst aber auf die Staatsballett-Stars Iana Salenko und Marian Walter freuen. Eines ist sicher: Das werden schöne Weihnachten!

DER NUSSKNACKER
Staatsballett Berlin

Choreographie und Inszenierung Nacho Duato
Musik Peter I. Tschaikowsky
Bühne und Kostüme Jérôme Kaplan
Licht Brad Fields
Musikalische Leitung Robert Reimer

Solisten und Corps de ballet des Staatsballetts Berlin
Iana Salenko als Clara
Marian Walter als Nussknacker-Prinz
Orchester der Deutschen Oper Berlin

Premiere am 07. Oktober 2016 um 19.30 Uhr in der Deutschen Oper Berlin

Weitere Vorstellungen:

09., 19. und 28. Oktober 2016
11. November 2016
01., 07., 08., 09., 28. und 30. Dezember 2016
02. Januar 2017

Tickets: http://www.staatsballett-berlin.de I tickets@staatsballett-berlin.de