Moby: Video zu „Are You Lost in the World Like Me?“

girl1_03240

Das die Engländer sozialkritische Themen in gute Popmusik verpacken können, ist hinlänglich bekannt. Dass Moby einer der Vertreter ist, die das besonders gut können ebenso. Dass es ihm wichtig ist, nach wie vor über die Musik seine politische Meinung auszudrücken, zeigt sein neues Album mit dem Titel „These Systems Are Failing“. Wie der Titel schon besagt, wird das Versagen der Systeme angeklagt. Dabei ist Moby gnadenlos und sieht alle Systeme als gescheitert an. Unter Moby and The Void Pacific Choir erhebt er seine anklagende Stimme. Dass man diese Anklage auch in besten Post-Punk und New Wave, der nach feinsten 80er klingt, verpacken kann, beweist er mit dem Song „Are You Lost In A World Like Me“, der sich auf der neuen Platte befindet. Das von Steve Cuts im Animationsstil der 30er Jahre produzierte Video illustriert eindringlich die Probleme unserer Zeit, wie Umweltzerstörung, Überbevölkerung, Massentierhaltung und Krieg.

Moby dazu:  “A few years ago I saw Steve Cutts‘ ‘Man’ video and was amazed and blown away. I did some internet sleuthing and found his e-mail address and humbly asked him to make a video for me.  And, lucky me, he agreed. The video he made for ‘Are You Lost in the World Like Me?’ is without question one of the best videos that’s ever been made for one of my songs.”

Zu retten gibt es laut ihm aber nicht mehr viel. Wir haben die Wahl zwischen Veränderung oder Untergang. Es bleibt zu hoffen, dass die Menschheit den richtigen Weg wählt. Auf jeden Fall werden wir dabei von guter Musik begleitet. Dafür hat uns Moby gleich auch noch eine Playlist zusammen gestellt:

http://thesesystemsarefailing.com