David Bowie: Umfassende Werkschau mit neuer Single

The Heroe is Back! David Bowie veröffentlicht eine neue Single und einen Rückblick auf 50 Jahre seiner Musikgeschichte. Bowie ist immer wieder für eine Überraschung gut. Schon lange rumort es in den einschlägigen Online Musik-Gazetten. Eingefleischte Bowie Fans wurden schon ganz ungeduldig. Und endlich kommt die Nachricht, die jeden glücklich macht, der auch nur annährend einen Faible für den Ziggy Stardust aka Aladdin Sane aka Thin White Duke aka David Bowie hat.
David Bowie vwird eine brandneue Single, „Sue (or In A Season Of Crime)“ veröffentlichen. Die Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Freund und späteren Produzenten Tony Visconti, den er 1967 kennenlernte, weckt Hoffnung auf ein großes Werk. Aber nicht nur das, die Single ist die Sahnehaube der umfassendsten David Bowie Sammlung, die es je gab: 1964 – 2015 das sind 50 unglaubliche Jahre Bowie-Musikgeschichte. Fast 60 Songs enthält die 3CD-Deluxe Edition von „Nothing Has Changed“. Die Compilation erscheint neben der 3-CD-Deluxe-Edition, die auch zum Download angeboten wird, zudem als Doppel-CD (und Download) mit 39 Songs und als Doppel-Vinyl mit 20 Songs. Die neue Single „Sue (or In A Season Of Crime)“ erscheint in einer limitierten Auflage als 10-Zoll-Single und als Download zeitgleich mit dem Album.
„Nothing Has Changed“, das nach einer Zeile aus dem Song “Sunday” vom Album „Heathen“ betitelt wurde, fügt Songs aus allen Phasen von Bowies Karriere in einem großen Werk zusammen. Die Spanne reicht von seinen frühesten Aufnahmen wie „Liza Jane“ und „Can’t Help Thinking About Me“ aus den mittleren sechziger Jahren bis zu James Murphys „Hello Steve Reich Mix“ von „Love Is Lost“ aus dem letzten Jahr.
Neben der neuen Single enthält „Nothing Has Changed“ zudem den bisher unveröffentlichten Song „Let Me Sleep Beside You“ aus den Sessions zum Album „Toy“ (2001/2002), das nie offiziell als Album erschien. Überdies ist der nur als Download veröffentlichte Song „Your Turn To Drive“ zum ersten Mal auf CD erhältlich, ebenso wie die 2001 eingespielte Neuaufnahme des 1971er Outtakes „Shadow Man“.
Das ist pure Vorfreude auf den Winter! „Nothing Has Changed“ wird am 14.11. veröffentlicht. Schliesst euch ein, mit fast 60 Bowie Songs. Und im Frühjahr taucht ihr als neuer Mensch wieder auf und fragt euch „Welcher David Bowie Charakter bin ich eigentlich?“

„Nothing Has Changed“ wird am 14.11.2014 bei Warner Music Entertainment veröffentlicht.

http://www.davidbowie.com
http://www.facebook.com/davidbowie
http://twitter.com/DavidBowieReal